Herzlich Willkommen bei

PROHYPNOSE

Institut für Hypnotherapie


Tel. 030 - 89625661

Termine nach Vereinbarung

mezynski@prohypnose.eu


WAS IST HYPNOSE?


Bei dem Wort Hypnose denken viele an Showhypnose oder sogar an Willenlosigkeit. Genau das Gegenteil ist der Fall. Sie sind und bleiben selbstbestimmend, können auch eine Hypnose unterbrechen, wenn es gegen Ihr Bedürfnis geht.

Hypnose ist eine Methode, mit der sich ein vertiefter Bewusstseinszustand herbeiführen lässt, indem das Unbewusste aktiviert wird. Es werden Vorschläge gegeben, sogenannte Suggestionen, die Sie annehmen oder auch ablehnen können.


MEHR DAZU



PATIENTENSTIMMEN

Rückmeldungen nach erfolgter Hypnosebehandlung


 

"Guten Morgen, mir geht es gut und bisher konnte ich dem Süßkram widerstehen! Einmal bei einem Kaffeekränzchen habe ich die Gastgeberin wohl verärgert, weil ich den selbstgebackenen Kuchen nicht essen wollte, das war eine sehr unangenehme Situation. Ich denke, es wird wie geplant weitergehen. Vielen Dank und freundliche Grüße ..."


PS. Ich habe drei Kilo bisher abgenommen!

Januar 2024

 

"Noch einmal Dank für erfolgreiche Therapie. Heute endet erstes tatsächlich rauchfreies Jahr. Ich habe das (in Ergenis gute) Gefühl, dass Sie mir eine "Blockade" angelegt haben: als ich im März meinen Hund einschläfern lassen musste, hatte ich eine Zigarette in der Hand, habe auch daran gezogen. Es war mir aber nicht möglich, den Rauch zu inhalieren. Das hat mir eindringlich bewiesen: Hypnose wirkt, egal ob man es merkt :-)"


Juli 2019



"Seit ich bei Ihnen aus der Praxis raus bin, bin ich nun tatsächlich rauchfrei. Noch wöhrend der Hypnose dachte ich mir: "na ob das was wird?!" Ich habe dennoch die ganze Zeit so gut ich konnte zu entspannen und mich einzulassen. Es ist wirklich phänomenal, was meine Schulter und der Stein in meiner Hand bewirken können. Und sobald in einer Rauch-Situation der Kopf sich erinnerte, war sofort ein Ersatz zur Stelle. Ich habe es wirklich nicht mehr gebraucht."


Juli 2019



 

"Ich war im September vor fünf Jahren bei Ihnen zu einer Hypnose um das Rauchen zu beenden. Seit damals ha ich nie wieder eine Zigarette geraucht, erstmal vielen Dank 
dafür.
Mein Sohn knibbelt seit Jahren an seinen Fingern und kann es nicht lassen. Er hat mich angesprochen, ob er nicht auch mal zu Ihnen kommen könnte um eventuell mit Hilfe der Hypnose das Knibbeln zu lassen."


August 2021



 

"Heute ist mein sechster rauchfreier Tag: auf jeden Tag und sogar fast jede Stunde bin ich stolz. Manche gemeinen Momente gab es schon, und sehr oft denke ich ans Rauchen, sehe mich, wie ich jetzt oder demnächst normalerweise rauchen würde, stelle aber auch fest, dass ich NICHT IMMER daran denken muss, oder dieses Bild im Kopfe habe. Wahrscheinlich wird es im Lauf der Zeit weniger werden. Nehme aber auch schon etwas Erleichterung, einen ersten Freiheitsgewinn wahr: ich muss nicht mehr daran denken, alle Rauchutensilien mitzunehmen, oder neue zu kaufen. In der Schule kann ich die Pausen freier nutzen."


September 2012



"Nun sind einige Tage nach meiner Hypnose zur Gewichtsreduzierung vergangen und mir geht es von der Seiste gut Die Waage zeigte gestern früh eine Abnahme von 1,6 Kg – immerhin.
Bislang keine Schokolade, keinen Kuchen auf den Stationen, ein Gummibärchen flog genauso schnell wieder aus meinem Mund, wie es spontan und im Vorbeigehen rein geflogen kam – der süße Geschmack war zwar angenehm, aber ich war stark!!!
Alle Nadeln habe ich aus dem rechten Ohr gestern, also nach 7 Tagen entfernt, weil z. T. die Pflaster nicht mehr klebten – links war nur 1 Nadel, die ist auch noch vorhanden."


Mai 2010


 

„Hatte sich früher als Ersatzbefriedigung und zum Trost Zucker gegessen, konnte ich mir nun selbst Halt geben, indem ich mit meiner eigenen linken Hand auf die rechte Schulter fasste. Mein Inneres Kind hat mich während dieser Sitzung an die Hand genommen und nicht mehr losgelassen. Ich habe mich tatsächlich als kleines Mädchen gesehen, das werde ich nie vergessen! Ich habe einige Dinge in Bezug zu meinem Vater verarbeiten können. Als ich dann nach der Behandlung im Auto saß und an etwas Süßes dachte, schnellte in Sekundenschnelle die linke Hand auf ihre rechte Schulter. Diese Geste habe ich bis heute beibehalten. Als ich einige Tage nach der Behandlung mit einer Freundin im Cafe saß,  merkte ich mitten im Gespräch plötzlich, dass es mir unmöglich war Zucker in den Espresso zu geben. Die Hand blieb einfach stehen. Wenn ich Kuchen für ihre Kinder backe, kann ich noch nicht mal die Finger ablecken. Durch das Weglassen der Süßigkeiten habe ich über 10 kg abgenommen, ohne zu hungern, oder irgendwas zu vermissen.“



 

Brief einer Patientin nach einer Implantat-Operation ohne Betäubung:


„Vielen herzlichen Dank für alles!
Ich habe keinerlei Schmerzen gespürt. Es hat nicht noch einmal angefangen zu bluten, ich habe keinerlei Schwellung und wenn ich keine Fäden im Mund hätte würde ich glauben, daß die OP nicht stattgefunden hat."


Rückmeldung einer Patientin, der ich eine Hypnose per Sprachnachricht geschickt habe:


"...hat alles gut geklappt! Keine Anästhesie, nur ein klein bisschen Schmerzen, mehr Druck als Schmerzen, keine Schwellung, hat sofort aufgehört zu bluten, keine blauen Flecken. Der Zahnarzt meinte, das wäre das erste Mal gewesen in seiner 30-jährigen Karriere. Ich habe sein Herzklopfen und das seiner Assistentin bis in die Hypnose gespürt. Er meinte dass ich ihm mit meinem Anliegen zuerst Angst eingejagt hätte.
Er dankte mir danach für das Erlebnis und ich habe ihm gedankt. Alles war sehr schön.
Auch glaube ich, dass es geholfen hat, die Hypnose schon vorher anzuhören und mich vom Zahn zu verabschieden. Das habe ich dann nochmal auf dem Berg gemacht. Eine Eule hat gesungen und es war so schön. Der Zahn war wirklich nicht mehr lebensfähig. Ich habe ihn gesehen."


August 2022

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte